AMBIENT · INDUSTRIAL · EXPERIMENTAL

FRANK MARK ARTS

independent label · music production

[ENGLISH]





Roman Leykam | Frank Mark
»Nightfall«
Sep 2018 · 13 Tracks · 59:25 Min.

E-Gitarre in Ambient Loops. Traum­wel­ten, my­ste­ri­√∂se Sound­scapes der Nacht.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»Force Fields«
Jun 2018 · 13 Tracks · 56:18 Min.

E-Gitarre in Sound­scapes. Er­for­schen und Ent­decken bi­zarrer Klang­wel­ten kom­bi­niert mit ver­trau­ten Struk­tu­ren ab­seits des Main­streams.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»Sound Waves of the Present«
Mar 2018 · 6 Tracks · 76:17 Min.

Filigrane Klang­skulp­tu­ren, ent­stan­den aus In­tui­tion und Spon­tani­tät. Phan­ta­stisch ex­pe­ri­men­telle Im­pro­vi­sa­ti­onen.

mehr: hier oder Cover anklicken





Frank Meyer | Roman Leykam
»nebbia«
Feb 2018 · 14 Tracks · 69:00 Min.

Eine E-Gitarre umgeben von Synths in wei­ten Räumen. Sur­reale Sound­scapes, ru­hig, nach­denk­lich, mit­un­ter bi­zarr auf­wüh­lend.

mehr: hier oder Cover anklicken





Robin Schaller | Roman Leykam
»Interferences«
Dez 2017 · 13 Tracks · 77:03 Min.

Eigenwillige Rhythmen, eine fa­cet­ten­rei­che un­kon­ven­tio­nelle E-Gi­tar­re. Tracks aus dem wei­ten Elec­tro­nica Um­feld, die mit­un­ter an Kraft­werk und Sandbox Trio er­in­nern.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»Essence«
Jul 2017 · 17 Tracks · 66:37 Min.

Acoustic Guitar Album, ru­hig­es Werk mit me­di­ta­tiv­em Cha­rak­ter.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam | Frank Mark
»Experience Space«
Mar 2017 · 15 Tracks · 65:26 Min.

Soundmalerisches Werk mit einer be­son­der­en mu­si­ka­lisch­en Au­ra: nu­an­cen­reich, an­mu­tig, in­tro­spek­tiv me­lan­cho­lisch.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»The Eternal Cycle«
Dez 2016 · 18 Tracks · 76:28 Min.

Roman Leykam mit der E-Gitarre: spi­ri­tu­ell-me­di­ta­tive Mu­sik mit in­spi­rie­ren­den und exo­tisch­en Klang­ma­le­rei­en zum Ver­wei­len und Ver­sin­ken.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»Impressions«
Aug 2016 · 15 Tracks · 78:24 Min.

Instrumental mit E-Gitarre, ru­hi­ge, mit­un­ter bi­zar­re Sound­scapes: Ei­ne klang­li­che Me­di­ta­tion, die ver­schie­den­ste Stim­mun­gen zu in­sze­nie­ren ver­sucht.

mehr: hier oder Cover anklicken





Frank Meyer
»Spuren«
Mai 2016 · 10 Tracks · 60:09 Min.

Ein sehr fein­füh­li­ges, per­sön­li­ch­es und at­mo­sphär­isch dich­tes In­stru­men­tal­werk. In­ten­si­ve Mu­sik, die das Kopf­kino betört und ei­ne enor­me Tie­fen­wir­kung aus­strahlt.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam | Frank Mark
»The Detection of Slowness«
Feb 2016 · 14 Tracks · 73:58 Min.

Instrumental DVD, Mix aus Slow Mo­ti­on Vi­deos, Bil­dern und ru­hi­gem Sound: Aus­zeit vom All­tag.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»ETHEREAL«
Dez 2015 · 18 Tracks · 61:30 Min.

In­stru­men­tal, ei­ne E-Gi­tar­re, ru­hi­ge Sound­scapes, mit­un­ter sur­real und ab­strakt: Ru­he, Ge­las­sen­heit und Ent­schleu­ni­gung vom All­tag.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam · Mark · Meyer
»HEX«
Apr 2015 · 9 Tracks · 64:47 Min.

Instrumental, ein fi­li­gran­es Ge­we­be, das Schicht um Schicht tie­fer in den Raum der ei­gen­wil­lig­en Mu­sik lockt.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»Realm of the Shades«
Dez 2014 · 15 Tracks · 57:53 Min.

Instrumental Album mit E-Gitarre. Sub­ti­le, avant­ga­rdi­sti­sche, meist sphä­rische Ar­ran­ge­ments so­wie über­rasch­ende ex­plo­sive Tracks.

mehr: hier oder Cover anklicken





Frank Meyer | Roman Leykam
»Levitation«
Apr 2014 · 12 Tracks · 61:16 Min.

Instrumental Album mit ei­nem brei­ten Spek­trum ru­hi­ger me­di­tat­iver Tracks. Har­mo­nisch ru­hig flie­ssen­de Sounds mit meist rhyth­mi­sch per­cu­ssiv­er Ba­sis ...

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»Corridors«
Jul 2013 · 14 Tracks · 62:57 Min.

Instrumental Album mit E-Gi­tar­re. Ein Wech­sel­spiel zwi­schen bi­zar­ren und me­di­ta­tiv nach­denk­lich fei­nen Im­pro­vi­sa­tion­en ...

mehr: hier oder Cover anklicken





Frank Meyer | Roman Leykam
»primal ocean«
Nov 2012 · 10 Tracks · 58:23 Min.

Instrumental Album mit einem wei­ten Be­reich von Klang-Col­la­gen, Skulp­tu­ren und im­pro­vi­sier­ten, in­tui­tiv­en Guitar-Synth Be­ar­bei­tung­en ...

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark | Panasenko
»Boundless«
Aug 2012 · 6 Tracks · 55:47 Min.

In­stru­men­tal Al­bum, im­pro­vi­sier­te re­lax­te sphä­rische und mit­un­ter bi­zar­re Klang­wel­ten. Ein Al­bum zwi­schen Stille, Klang und Rhyth­mus ...

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»The Mainspring«
Okt 2011 · 11 Tracks · 69:23 Min.

Mit seinen Midi-Gitarren kre­iert Leykam bi­zar­re, ge­heim­nis­vol­le Sound­scapes. Ein Mix aus E-Gi­tar­re, Syn­the­siz­er und Guitar-Loops. Ein über­aus ex­peri­men­tier­freu­di­ges Al­bum.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»Live Extracts 96-98«
Feb 2011 · 10 Tracks · 57:50 Min.

Live-Mitschnitte aus den Jah­ren 1996 bis 1998. Ru­hi­ge in­stru­men­ta­le Am­bient Sound­scapes, teils mit Voice- und Drum-Samples.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»The Volume of Silence«
Apr 2010 · 17 Tracks · 73:33 Min.

Instrumental Album, basierend auf Im­pro­vi­sa­tion­en und sphä­ri­sch­en me­lan­chol­ischen Stim­mung­en ent­stand ein in­spi­rie­rend­es, as­so­zia­tiv­es Klang­kunst­werk mit ei­gen­wil­li­ger In­te­nsi­tät.

mehr: hier oder Cover anklicken





Roman Leykam
»veiled«
Jul 2008 · 15 Tracks · 73:54 Min.

Instrumental Album, ba­sie­rend auf ei­ner Midi-Gi­tar­re, die ihre ei­gen­wil­li­ge ge­heim­nis­vol­le Klang­welt mit Midi-Synths kre­iert.

mehr: hier oder Cover anklicken





Birke | Leykam | Panasenko
»Bewitched Revelations«
Feb 2006 · 13 Tracks · 58:04 Min.

Instrumental Album, Nach­fol­ger von "Act on Impulse". Die deutsch/ameri­ka­nische Zu­sam­men­ar­beit aus dem Be­reich "my­stic am­bient/indus­trial sound-sculp­tures" ist be­stens ge­eig­net für fas­zi­nie­ren­de, sub­ti­le Sound­trips.

mehr: hier oder Cover anklicken





Sandbox Trio
»Urubamba«
Mai 2004 · 13 Tracks · 55:27 Min.

Mit diesem Instrumental Al­bum durch­quert Sand­box Trio die Ur­wäl­der Süd­ame­ri­kas. Rhyth­mi­sche ei­gen­ar­ti­ge Sound­tracks ...

mehr: hier oder Cover anklicken





Birke | Leykam | Panasenko
»Act on Impulse«
Mai 2002 · 13 Tracks · 57:37 Min.

Eigenwillige Klang­land­schaf­ten mit Leykams mar­kan­ten E-Gi­tar­ren und Birke/Pana­senkos bi­zar­ren Rhyth­men, an­ge­rei­chert mit Synthe­si­zern, die auf­wüh­len und hyp­no­ti­sie­ren. Ei­ne Fort­set­zung folg­te mit dem Al­bum "Be­witched Re­ve­la­tions".

mehr: hier oder Cover anklicken





Morgan Guberman | Chuck Ehlis
»exotic zoology«
Jun 2001 · 3 Tracks · 66:00 Min.

Die beiden exzellenten Free­sty­ler aus Oak­land/USA im­pro­vi­sie­ren in le­ben­di­gem Wechsel­spiel mit Slide-Gi­tar­re, Bass, Stim­men und hand­ge­mach­ten In­stru­men­ten. Be­ein­druckend krea­tiv, kein Fast­food. Er­innert in man­chen Pas­sa­gen an Am­bient-Sound­scapes von Brian Eno.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»Seed of the Essential«
Apr 2000 · 12 Tracks · 73:53 Min.

Ruhige Instrumental Klang­col­lag­en aus re­lax­ed da­hin­glei­ten­den Klang­fläch­en und dem ei­gen­wil­li­gen Leykam-Gi­tar­ren-Sound, der den Tracks den ro­ten Faden vor­gibt. Ein Al­bum, das ei­ne aus­ge­gli­che­ne Stim­mung aus­strahlt.

mehr: hier oder Cover anklicken





Yellow Umbrella Studio
»Paint«
Feb 2000 · 9 Tracks · 59:58 Min.

Bizarre Skulpturen wech­seln und ver­mi­schen sich mit rhyth­mi­schen Pas­sa­gen, in de­nen in ei­gen­tüm­li­cher Wei­se Stim­men auf­tau­chen, teils als ge­spro­che­ne Tex­te, teils als Lau­te in spie­le­ri­scher Wei­se, Tracks mit ex­peri­men­tel­lem Touch.

mehr: hier oder Cover anklicken





Casualty Park
»Smoke«
Feb 1999 · 12 Tracks · 43:13 Min.

Anspruchsvoller Wave/Pop, der be­reits auf dem Vor­gänger-Al­bum Telepathy be­ein­druck­te. Ei­gen­stän­di­ge Sounds mit vie­len Breaks und über­ra­schen­den Wen­dun­gen, ei­ne fas­zi­nie­ren­de Schei­be, voll­ge­packt mit Ideen ...

mehr: hier oder Cover anklicken





Sandbox Trio
»Idiophone/Orcus Drawl«
Jan 1998 · 14 Tracks · 56:23 Min.

Beindruckende Instrumental Im­pro­vi­sa­tion­en, bei de­nen sich rhyth­mi­sche Ele­men­te mit ei­gen­wil­li­gem Am­bient Sound ver­bin­det. Krea­ti­vi­tät weit ab­seits des Main­streams.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»Instant Influx«
Dez 1997 · 7 Tracks · 59:42 Min.

Ambient/Instrumental-Werk. '... schwer fass­ba­re Klang­land­schaf­ten, die nicht von die­ser Welt zu sein schei­nen und es ver­ste­hen, den Hö­rer mit sei­nen aus­schwei­fen­den, in der Wahl der Mit­tel je­doch spar­ta­nis­chen Ar­ran­ge­ments un­wei­ger­lich in sei­nen Bann zu zie­hen.' (Review in Loop/Black 98)

mehr: hier oder Cover anklicken





Casualty Park
»Telepathy«
Nov 1997 · 9 Tracks · 33:30 Min.

Crossover von progressivem Rock, Elec­tro Pop bis hin zu ei­gen­wil­li­gen In­du­stri­al Tracks. Bei ei­ni­gen Tracks wirk­ten un­ver­kenn­bar die Sand­box Kol­le­gen Daniel Pana­senko und Chuck Ehlis mit. »Tele­pathy« ist ex­peri­men­tel­ler als das nach­fol­gen­de Al­bum Smoke.

mehr: hier oder Cover anklicken





Sandbox Trio
»Kurumba«
Apr 1997 · 19 Tracks · 42:42 Min.

Ambient/Industrial/Instrumental-Al­bum. Ei­gen­ar­ti­ger Mix aus un­ge­wohn­ten Klän­gen und süd­ame­ri­ka­ni­schen Rhyth­men. Sand­box Trio sind Daniel Pana­senko, Martin Birke und Chuck Ehlis. Drei ex­zel­len­te Im­pro­vi­sa­tionskünst­ler aus Ka­li­for­nien.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»extreme colours«
Feb 1996 · 9 Tracks · 36:47 Min.

Apokalyptisch wirkende Klang­col­la­gen, end­zeit­in­spi­riert, mit schnei­dend-sägend, un­heil­schwan­ge­ren Gi­tar­ren­im­pro­vi­sa­ti­onen, kom­plex­bi­zar­re ar­cha­isch an­mu­ten­de Klang­wel­ten, die häu­fig von bra­chi­aler, de­stru­ktiv wir­ke­nder Ur­ge­walt kün­den." (Magazin DOPPELPUNKT 4/96)

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»Sensitive«
Jan 1995 · 13 Tracks · 61:33 Min.

Klangskulpturen aus den Rand­ge­bie­ten der 'am­bient music' mit ex­peri­men­tel­lem Touch. Ei­ne Ent­deckungs­re­ise durch mys­tisch-trans­zen­den­te Klang­land­schaf­ten. Das zwei­te In­stru­men­tal-A­lbum des Gi­tar­ris­ten Roman Ley­kam und des Key­boar­ders/Elekt­ro­nik-Tüft­lers Frank Mark.

mehr: hier oder Cover anklicken





Leykam | Mark
»Ghost/Way of Thinking«
Feb 1990 · 11 Tracks · 61:39 Min.

Das Debüt-Album von Leykam und Mark: wei­te Klang­land­schaf­ten, ge­prägt durch die E-Gi­tar­re von Leykam, do­mi­nie­ren auf die­sem In­stru­men­tal-Al­bum. Bei­de Mu­si­ker kre­ie­ren ei­ne ei­ge­nwil­li­ge Stim­mung, die zwi­schen po­si­ti­ver Aus­strah­lung und nach­denk­lich­em Dia­log liegt.

mehr: hier oder Cover anklicken


[HOME]

© 1990-2018 FRANK MARK ARTS     [IMPRESSUM]