AMBIENT · INDUSTRIAL · EXPERIMENTAL

FRANK MARK ARTS

independent label · music production

[HOME]





Casualty Park
»Smoke«
Feb 1999 · 12 Tracks · 43:13 Min.

CD FMA 9810
UPC 684461098105

»SMOKE« stellt Casualty Park* die neu gemasterte Version des in den USA erschienen Albums »KILLJOY« vor, ergänzt mit den beiden neuen Songs "Smoke" und "Want for Nothing". Mit dieser Veröffentlichung wird der sehr anspruchsvolle Wave/Pop, der bereits auf dem Vorgänger-Album »TELEPATHY« beeindruckte, forgesetzt. Bei einigen Songs ist der Einfluss von David Sylvian zu spüren und manche rhythmischen Elemente erinnern phasenweise an Depeche Mode. Dominant ist weiterhin der eigenständige Sound mit vielen Breaks und überraschenden Wendungen. »SMOKE« ist eine faszinierende Scheibe, vollgepackt mit Ideen, studiotechnisch perfekt von Aaron Kinney und Martin Birke umgesetzt. Anspruchsvoll und oft hypnotisieren.

Tracks:
1.Killjoy 3:22, 2.Lives in Trade 4:19, 3.Smoke 3:43, 4.Days of Desire 2:42, 5.Want for Nothing 2:52, 6.Fearless 1:59, 7.Come to the Sea 6:03, 8.A Fetish for Conflict 2:03, 9.Pray for Rain 4:34, 10.Somber Incision 3:46, 11.Ice 2:52, 12.Census 4:50;

Recorded 1995-1998 at PAS key studios, SPS Studios CA/USA.
Mastered by Will Littlejohn at Wave Group.
Produced and engineered by Aaron Kinney.
Executive producer Chris Pickett. Artwork and photos by Mark/Leykam.
All songs written by Birke/Kinney, lyrics by Birke.
Photos by Lean Hutton and Martin Birke.
Graphic design and artwork by Chuck Ehlis.

Martin Birke: drums, midi perc, keyb, voc.
Aaron Kinney: keyb, guit, programming, samples.
Daniel Panasenko: guit, midi guit, bass, sax.
Tony Passarell: sax.
Craig Wheeler: guit.



erhältlich bei:

  CD BABY (Vertrieb weltweit)
    Audio CD · MP3-ALBUM + TRACKS


  AMAZON.COM
    Audio CD · MP3 ALBUM + TRACKS


  AMAZON.DE
    MP3-ALBUM + TRACKS


  FRANK MARK ARTS bei amazon.de
    CDs/DVD/Downloads





Pressestimmen:

-   Martin Birke im Musikmagazin InMusic

... ihre Songs sind relaxed, aber deswegen nicht langweilig, sondern äusserst spannend... Intelligent Wave aus den Staaten (SONIC SEDUCER 3/99)

... besondere Mischung aus guter alter Wave-Atmosphäre und einem forschenden Pop-Sound. ein sehr aufgeschlossener Weg melodischer Musik, der vielleicht nicht genug Klischee hat, um dem Durchschnittshörer zu gefallen. (SIDE LINE 3/99)

... hymnischer Voice-Flow, züngelnde Synthie-Beats und Martin's wunderbare Stimme für Freunde des intelligenten Minimal-Electronic-Dark. (INMUSIC 6/99)

... ein wunderschön beruhigendes Stück an Musik, welches besonders durch die ständig ineinander fliessenden Melodien und Samples die Hörerschaar begeistern wird. (FATAL UNDERGROUND 4/99)

... begeistert nicht nur den 'Depeche Mode Fan', sondern besticht in seiner technischen Perfektion, mit Computer und Synthi wohlwollend umgehen zu können. 12 Songs, die absolut hochwertigen Synthi-Pop liefern. Fazit: Hut ab! (EXPULS 7/99)


© 1990-2017 FRANK MARK ARTS     [IMPRESSUM]