AMBIENT · INDUSTRIAL · EXPERIMENTAL

FRANK MARK ARTS

independent label · music production

[HOME]





Roman Leykam
»Impressions«
Aug 2016 · 15 Tracks · 78:24 Min.

CD FMA 1627
UPC 190394073695

Das Album »Impressions« von Roman Leykam versucht das Klangspektrum der Gitarre immer wieder neu auszuloten – improvisierte Echtzeitmusik mit einer schimmernden und fesselnden Atmosphäre. Eine klangliche Meditation, die verschiedenste Stimmungen zu inszenieren versucht.

Tracks:
1.Invocation 6:15, 2.The renunciation 4:45, 3.Essence 6:01, 4.Unsaid 4:20, 5.The leisure 3:41, 6.Deep-down 6:37, 7.Abandoned 3:55, 8.Point of no return 5:44, 9.Scenic 5:56, 10.Vision 5:48, 11.Pleasant anticipation 4:06, 12.Parallel existence 3:58, 13.Weathered 4:13, 14.The Roof of the World 6:29, 15.Mealstrom 6:15;

Recorded and mixed 2013/2014 in the studio of Roman Leykam.
Mastered 2015 in the studio of Frank Meyer.
CD/Mediabook mit 48-seitigem Booklet.

Roman Leykam: electric guitars, guitar synths, guitar treatments.



erhältlich bei:

  CD BABY (Vertrieb weltweit)
    Audio CD · MP3-ALBUM + TRACKS


  amazon.com
    MP3-ALBUM + TRACKS


  amazon.de   .uk   .fr   .it   .es
    MP3-ALBUM + TRACKS

  amazon.de
    CD


  FRANK MARK ARTS bei amazon.de
    CDs/DVD/Downloads


  Roman Leykam bei cdbaby.com
    CDs/DVD/Downloads


  itunes
    MP3-ALBUM + tracks


  itunes
    mehr von Roman Leykam





Pressestimmen:

... There’s an interesting harmony between the visual character and the music of Roman Leykam. ... I like the wafting sensation from this work while I also have to mention the great artwork and especially the booklet. ... You have to be familiar with the work of Roman Leykam and the sound of Frank Mark Arts, which remains minimal and will appeal to a restricted number of people. ... Music can be the right format for meditation and if you’re in search of a new and different experience in the genre, I can only, but recommend Roman Leykam. Rate: (6) by Inferno Sound Diaries Jan 15,2017. (SIDE-LINE music magazine Jan 2017)

Roman Leykam ist Gitarrist und vor allem Klangmaler. Sein Ansatz auf Impressions ist oft weniger gefällig als der von Lanois, dafür aber vielschichtiger, geheimnisvoller, spannender. Die CD kommt in einem Edel-DigiPak mit über 40-seitigem Foto-Booklet. Klasse gemacht, in jeder Hinsicht. (hr Gitarre & Bass - Das Musiker-Fachmagazin 10/2016)

Aufwändige Aufmachung im Super-Digi mit Fotobüchlein, vergleichsweise minimalistischer Inhalt: Improvisierte Echtzeitmusik, die verschiedene Stimmungen heraufbeschwört. Effektvolle Gitarren, Panflöten, Delay... hat etwas Meditatives. (JK Sonic Seducer 10/2016)

Als edel aufgemachte Book-CD erscheint das neue Werk des Guitar-Synth-Experten Roman Leykam. Leykam ist immer wieder auf der Suche nach neuen Sounds und Klängen, die er mit teils selbst gebauten Instrumenten erzeugt. Ergebnis sind oszillierend wabernde, meditative und atmosphärischen Klanglandschaften und Soundskulpturen, in die man sich voll und ganz fallen lassen kann. Auf dem Stück "The Renunciation" geht es auch ein wenig in Richtung Asien. Die ideale Musik zum Entspannen, Relaxen oder einfach zum bewussten Zuhören. (Rainer Guérich inMusic - Nr.94 9-10/2016)

... das Booklet ist eine Überraschung - mit über 40 Seiten Farbbilder, mit wunderschönen Impressionen, die passend zu den 15 Titeln wie u.a. "Essence" - "The leisure" - "Scenic" - "Vision" - "Mealstrom" passen. Eine CD mit besonderem Klangteppich - zeitlos und voller Überraschungen in den Improvisationen. ... /Joachim Holzt-Edelhagen (digitale Jazz-Zeitung 9/2016)

OK, this sound could be called "esoteric" and it's not experimental in the obvious way. Best we name it "ethnic ambient" made with different synths and processed electric guitars. The booklet with it's fine fotos indisputable is art. club|debil - Dresden Industrial Underground Collective 8/2016.


© 1990-2017 FRANK MARK ARTS     [IMPRESSUM]